Künstler arbeiten öffentlich

Gastkünstler 2017: Anna Martha Napp und Ulf Schüler, Bettina Lüdicke und Marion Angulanza,  (v.l.n.r.)

Der Kunstverein lädt jeden Sommer vier Künstlerinnen und Künstler zur Kunstwoche nach Kleinmachnow ein, um sich von diesem Ort inspirieren und im Arbeitsprozess über die Schulter schauen zu lassen – ein reger Kontakt zwischen Künstlern und Publikum entsteht, wie er eher selten möglich ist. Kunstinteressierte aus der Region haben die Möglichkeit, direkt mit den Künstlerinnen und Künstlern zu kommunizieren und bei „öffentlichen“ Arbeitsprozessen unmittelbar dabei zu sein.

 

Gastkünstler 2018:

 

Sonja Schrader – Multimedia /Skulptur
Matthias Trott – Skulptur
Christoph Roßner – Skulptur/Installation
Mike Wagner – Keramisches Objekt

 

Vernissage am 2. September ab 17 Uhr – Ausstellung bis zum 30. September 2018
Künstlerfest am 8. September ab 18 Uhr in Zusammenarbeit mit KultRaum e.V.

Presseberichte zur Kunstwoche 2017:

 

“Kleinmachnow feiert ein großes Kunstfest” – Bericht in der Märkischen Allgemeinen Zeitung

 

“Kunst in drei Stufen” – Bericht in den Potsdamer Neuesten Nachrichten

 

Programm zum Download